BWM BMI und BMVg Arbeitshilfen Kampfmittelräumung
Start TextteilAnhängeAnlagenMaterialienLinks
Sie sind hier: Startseite > Anhänge > A-9 Technische Spezifikationen > A-9.4 Phase C > A-9.4.10 Dokumentation Phase C

A-9.4.10 Dokumentation Phase C

1 Geltungsbereich

Diese Technische Spezifikation gilt für die Dokumentation von Räummaßnahmen der Phase C durch gewerbliche Auftragnehmer.


2 Dokumentation der Räummaßnahme

Vor und während der Räummaßnahme sind folgende Unterlagen herzustellen und auf der Räumstelle vorzuhalten:

1. Räumstelleneinrichtungsplan: Der Räumstelleneinrichtungsplan ist vor Räumbeginn durch den gewerblichen Auftragnehmer zu erstellen.

2. Bautagesbericht: Der Bautagesbericht ist durch den Auftragnehmer tagesaktuell zu halten (entsprechend Vordruck 1).

3. Räumkarte: Kartografische Darstellung der Bearbeitungsergebnisse auf der Grundlage des Vermessungsplans im Maßstab 1:1.000 oder in einem in der Leistungsbeschreibung geforderten Maßstab. Es sind die Vorgaben der Technischen Spezifikation A-9.1.4 „Kartografische Darstellungen“ einzuhalten und die dort festgelegten Kartensignaturen zu verwenden. Bei Bohrlochsondierungen sind die Bohrpunkte in die Karte einzutragen. Die Räumkarte ist, sofern in der Leistungsbeschreibung nichts anderes definiert ist, täglich fortzuschreiben.

4. Erfassungsblätter für Kampfmittelfunde. Die Erfassungsblätter für Kampfmittelfunde dienen der Aufnahme/Dokumentation von Kampfmittelfunden auf der Räumstelle und sind grundsätzlich parzellenbezogen anzuwenden. Hinweise zur Verwendung der Erfassungsblätter werden in den Erläuterungen zum Erfassungsblatt (Vordruck 2) gegeben. Spätestens 24 Stunden nach Abschluss der Räumarbeiten auf einer Parzelle sind die Unterlagen in abgabefähiger Form auf der Räumstelle vorzuhalten.

5. Kampfmittelübergabebescheinigung: Auflistung der täglichen Kampfmittelfunde.


3 Einheitsgliederung der Abschlussberichte

Der Abschlussbericht soll mindestens folgende Informationen enthalten:

1. Auftraggeber, Auftragnehmer,

2. Aufgabenstellung:

  • Lage und Größe der Räumfläche sowie relevante Liegenschaftsdaten,
  • Ziel der Kampfmittelräumung.

3. Termine und Fristen:

  • Terminlicher Soll-/Ist-Vergleich,
  • Begründung von Räumunterbrechungen.

4. Einmessung und Vermarkung der Parzellen:

  • Einmessung und Vermarkung der durch den Auftraggeber vorgegebenen Parzellen,
  • Vermessungsmethoden und Genauigkeiten.

5. Kampfmittelräumung:

  • Darstellung der Sondier- und Räummethoden und deren Ergebnisse (Kartografische Darstellung in Anlage 4), z. B. Durchführung der magnetischen Oberflächensondierung mit Darstellung der Vorgehensweise bei der Räumung, aufgegliedert nach den vorgegebenen Räumabschnitten oder Parzellen. Informationen zu Art und Menge der Funde, Räumhindernissen, Grad der Zielerreichung.

6. Besondere Vorkommnisse:

  • Darstellung besonderer Vorkommnisse mit Ort, Datum und Uhrzeit.

7. Anlagen zum Bericht:

  • Anlage 1: Antrag auf kampfmitteltechnische Abnahme oder Teilabnahme der Räumstelle bzw. des Räumabschnitts,
  • Anlage 2: Abnahmeprotokoll in Anlehnung an VHB-Formblatt 442 (gem. Vordruck 4)
  • Anlage 3: Übersichtplan TK 25 oder 50,
  • Anlage 4: Kartografische Darstellung der Bearbeitungsergebnisse im geforderten Maßstab und Parzellenübersichtsplan (gemäß TS 9.1.4),
  • Anlage 5: Erfassungsblätter für Kampfmittelfunde mit Planskizze (gem. Vordruck 2),
  • Anlage 6: Kampfmittelübergabebescheinigung: Auflistung der täglichen Kampfmittelfunde,
  • Anlage 7: Falls Daten erhoben wurden: Diagramme von Bohrlochsondierungen, EDV-Aufzeichnungen von flächigen Magnetometermessungen bzw. Mehrkanalaufzeichnungen,
  • Anlage 8: Vom Auftraggeber oder dessen Vertreter gegengezeichnete Aufmaße,
  • Anlage 9: Falls erforderlich: Nachweise zur Wiederverwertung/Deponierung von Abfällen,
  • Anlage 10: Bautagesberichte (gem. Vordruck 1).


4 Vordrucke und Formulare

Vordruck 1:

Bautagesbericht

Vordruck 2:

Erfassungsblätter für Kampfmittelfunde mit Aufmaßblatt

Vordruck 3:

nicht belegt

Vordruck 4:

Abnahmeprotokoll (in Anlehnung an VHB-Formblatt 442)

Die Vordrucke 1 (Bautagesbericht) und 4 (Abnahmeprotokoll) stehen Ihnen als Excel-Dateien, der Vordruck 2 (Erfassungsblätter für Kampfmittelfunde) steht Ihnen als Word-Datei zur Verfügung (s. u.).

 

Vordruck 1 Bautagesbericht 0,1 MB
Vordruck 2 Erfassungsblätter für Kampfmittelfunde mit Aufmaßblatt 0,1 MB
Vordruck 2a Erfassungsblätter für Kampfmittelfunde - Erläuterungen 0,1 MB
Vordruck 4 Abnahmeprotokoll, EFB-Abn 331 (VHB) 0,1 MB

 

▲ zurück nach oben